Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Freibad Braunfels



Das Freibad Braunfels eröffnet am 22.06.2020 unter Pandemiebedingungen - Eintrittskarten nur online möglich

Liebe Gäste,

wir freuen uns, Sie ab Montag, den 22.06.2020, wieder im Freibad Braunfels begrüßen zu dürfen. Um Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm und sicher wie möglich zu gestalten, haben wir unter den gegenwärtigen Corona-Pandemiebedingungen ein neues Zutrittsverfahren zum Freibad mit Hygiene- und Verhaltensregeln ausgearbeitet.

Wir bitten Sie zu beachten, dass der Einlass in unser Freibad aktuell nur über die Buchung eines elektronischen Tickets zu begrenzten Kontingenten in drei buchbaren Zeitfenstern möglich ist. Der Kartenvorverkauf startet am Freitag, den 19.06.2020.

Nähere Informationen erhalten Sie weiter unten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen viel Vergnügen in unserem Freibad! Bleiben Sie gesund!

 

MIT ZUTRITT ZUM FREIBAD WIRD DIE BEACHTUNG UND EINHALTUNG DES PANDEMIEPLANES SOWIE DER HAUS-/BADEORDNUNG ANERKANNT

Hier gelangen Sie zur Ticketbestellung



Informationen für den Besuch des Freibades Braunfels unter Pandemiebedingungen

Unser Freibad wird im Verlauf einer sich abschwächenden Pandemie wieder betrieben. Es ist also erforderlich, weitere Ansteckungen zu vermeiden. Darauf haben wir uns in der Ausstattung des Bades und in der Organisation des Badebetriebs eingestellt. Diese sollen der Gefahr von Infektionen soweit wie möglich vorbeugen.

Um dieses Ziel zu erreichen, ist aber zwingend erforderlich, dass auch die Badegäste ihrer Eigenverantwortung - gegenüber sich selbst und anderen - durch Einhaltung der aktuellen Regelungen gerecht werden. Gleichwohl wird das Verhalten der Badegäste durch unser Personal beobachtet, das im Rahmen des Hausrechts tätig wird. Allerdings ist eine lückenlose Überwachung nicht möglich. Der Einlass in unser Freibad ist aktuell nur über die Buchung eines personalisierten, elektronischen Tickets zu begrenzten Kontingenten in drei buchbaren Zeitfenstern möglich:

7:00 - 9:00 Uhr

10:00 - 14:00 Uhr

15:00 - 19:00 Uhr

Einlassbeginn ist jeweils 15 Minuten vor Beginn des jeweiligen Zeitfensters. Badeschluss ist jeweils 15 Minuten vor Ende des jeweiligen Zeitfensters. Der Einlass zum Freibad ist bis eine Stunde vor Ende des jeweiligen Zeitfensters möglich.

Aufgrund der Begrenzung der Besucherzahl und Beckennutzer sowie der Zutrittskontrolle kann es zu Wartezeiten beim Einlass sowie beim Zutritt zum Becken kommen.

Kindern bis zur Vollendung des 10. Lebensjahres ist der Zutritt zum Freibad nur in Begleitung eines Erwachsenen gestattet.


Die Eintrittspreise für die Saison 2020 betragen pro Zeitfenster

Einzelkarte Jugendliche / ermäßigt (6 - 17 Jahren und 60 % Schwerbehinderung)3,00 €
Einzelkarte Erwachsene4,00 €
Frühschwimmerticket (7:00 - 9:00 Uhr)2,00 €



Bitte beachten Sie, dass anfallende Ticketgebühren (0,35 € zzgl. MwSt. je Ticket) durch den Besucher zu tragen sind. Diese fallen auch an bei Buchung eines kostenlosen Kleinkind-Tickets für Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahrs. Eine Rückgabe oder Stornierung der gebuchten Online-Tickets ist ausdrücklich nicht möglich.

Die E-Tickets können am Eingang wahlweise in ausgedruckter Papierform oder digital über Ihr Handy vorgezeigt werden. Bitte beachten Sie, dass der Einlass nur bei einlesbarem QR-Code möglich ist (verknitterte Papiertickets, gerissene Handydisplays werden ggf. nicht erkannt). Für Freibadbesucher ohne Möglichkeit zur Online-Buchung besteht die Möglichkeit, E-Tickets nach Terminvereinbarung innerhalb der Öffnungszeiten im Bürgerbüro der Stadt Braunfels zu erwerben.

Für die diesjährige Saison werden aufgrund der aktuellen Situation lediglich Einzelkarten angeboten. Ebenfalls können untersaisonal keine Freikarten für aktive Mitglieder der Einsatzabteilung der Braunfelser Feuerwehren sowie deren Familienangehörige, Inhaber einer gültigen Ehrenamtskarte des Landes Hessen sowie Schwerbehinderte (100 %) und deren Begleitpersonen (bei 100 %-Schwerbehinderten mit Ausweiszusatz "B") angeboten werden. Eine Erstattung der Eintrittspreise erfolgt für diese Gruppen auf Antrag und unter Vorlage der Eintrittskarten nach Ende der Freibad-Saison.

Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, gelten folgende zusätzlichen Schutzmaßnahmen:
Ein Abstand von 1,5 Meter für nicht gemeinsam lebende Haushaltsangehörige zu anderen Badegästen ist einzuhalten. Die allgemeine Husten- und Nies-Etikette sowie das gründliche Händewaschen werden von den Badegästen erwartet.

In geschlossenen und überdachten Bereichen wie Ein-/Ausgang, Sanitäranlagen, Umkleiden, Kioskbereich ist ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Gleiches gilt beim Anstehen in jeglicher Warteschlange (Kasseneingang, Ausgang, Kiosk, Toiletten).

Bei Betreten des Bades erfolgt eine Zutrittskontrolle. Bitte halten Sie neben ihrem Ticket (elektronisch oder in ausgedruckter Form) ein Ausweisdokument sowie ggf. eine Ausweis zum Grad Ihrer Behinderung bereit. Ebenfalls erfolgt eine Sichtprüfung auf Symptome von Atemwegsinfektionen - der Zutritt ist nur ohne Symptome von Atemwegsinfektionen erlaubt.

Am Ein- und Ausgang des Freibades steht den Badegästen ein Hand-Desinfektionsmittelspender zur Verfügung. Bitte nutzen Sie diesen beim Betreten des Bades. Ebenso besteht die Möglichkeit zur Händedesinfektion in den Sanitärbereichen und im Bereich des Beckenzutritts.

Bitte beachten Sie Abstandsmarkierungen, Laufwege sowie die ausgehängten Hinweise.

Die Sanitäranlagen dürfen nur einzeln oder aber zu zweit von Personen gleichen Haushalts betreten werden. Kinder unter sieben Jahren sind unbedingt von einem Elternteil zu begleiten.

Die Warmduschen können in dieser Saison leider nicht genutzt werden.

Die Anzahl der gleichzeitigen Beckennutzer wird ist) begrenzt. Um bei hohem Besucheraufkommen jedem unserer Badegäste die Möglichkeit zu einem Sprung ins kühle Nass zu gewährleisten, kann es nach Durchsage durch das Freibadpersonal zu zeitlicher Begrenzung der Beckennutzung kommen.

Es ist lediglich ein Durchschreitebecken als Beckenzugang freigegeben. Bei Zutritt zum Becken erhalten Sie ein Silikonarmband, welches zur Zählung dient. Es ist für die Dauer des Beckenzutritts sichtbar am Handgelenk zu tragen und bei Austritt aus dem Beckenbereich wieder abzugeben.

Im Schwimmbecken sind Leinen eingezogen um den Abstand zwischen den Schwimmern zu gewährleisten. Bitte beachten Sie die Schwimmrichtungen und die Anweisungen des Personals. Sprunganlage/-becken werden nach Bedarf durch das Personal freigegeben.

Nach der Durchsage zum Ende der Badezeit ist das Bad geordnet unter Einhaltung der Mindestabstände zu verlassen. Hierzu steht der Ausgang im Kassenbereich sowie im Bedarfsfall der Ausgang Tor ehem. Minigolfplatz zur Verfügung. Der Warenkiosk hat bei guter Wetterlage zeitlich begrenzt geöffnet. Zur Vermeidung von Wartezeiten/Bildung von Warteschlangen werden lediglich Waren ohne / mit kurzer Zubereitungszeit angeboten.

Wir müssen darauf hinweisen, dass die Einnahme von Speisen und Getränken, das Rauchen etc. ausschließlich am Liegeplatz stattfinden kann.

Das Kleinkindbecken bleibt zunächst geschlossen.

Der Spielplatz sowie Sportflächen im Freibad können unter Beachtung der allgemeinen Regeln genutzt werden.

Die Fläche zwischen Sanitärgebäude und Schwimmerbecken kann nicht als Liegewiese genutzt werden.

Eine Nutzung der abschließbaren Wertfächer ist aktuell nicht möglich. Wasserspielgeräte, Stühle, Tische, Liegen und Küchengerätschaften werden nicht zur Verfügung gestellt. Auch können keine mitgebrachten Gegenstände eingelagert werden.

  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung