Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Reisepass: Vorläufiger Reisepass


Leistungsbeschreibung

Ein vorläufiger maschinenlesbarer Reisepass wird nur in besonderen Einzelfällen ausgestellt, beispielsweise wenn ein Pass sofort benötigt wird und die Ausstellung eines regulären Passes nicht bis zum Zeitpunkt des erstmaligen Gebrauchs möglich ist.

An wen muss ich mich wenden?

An die Passbehörde Ihrer Wohnortgemeinde.
 

Was muss ich mitbringen?

  • ein aktuelles biometrietaugliches Lichtbild im Passformat 45 x 35 mm
  • Ihr alter Reisepass (sofern bereits vorhanden) - auch wenn er ungültig ist.
  • Ihr Personalausweis
  • ledige Personen: Geburtsurkunde
  • bei verheirateten oder verheiratet gewesenen Personen: letzte Heiratsurkunde

Welche Gebühren fallen an?

Für die Ausstellung eines vorläufigen Reisepasses werden 26 Euro an Gebühren erhoben.
 

Rechtsgrundlage

Was sollte ich noch wissen?

Der vorläufige Reisepass berechtigt nicht zur visumfreien Einreise in die USA im Rahmen des „Visa-Waiver-Programms“. Weitere Informationen zu den Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige finden Sie unter www.auswaertiges-amt.de.

 

Bemerkungen

Es ist NICHT zulässig, im vorläufigen Reisepass nachträglich den Namen zu ändern.





  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung