Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Abwasserentsorgung


Allgemeine Informationen

Nach dem Wasserrecht sind die Gemeinden zur Abwasserbeseitigung verpflichtet. In der Stadt Braunfels übernehmen die Stadtwerke Braunfels mit 3 Mitarbeitern auf der Kläranlage und einem Mitarbeiter in der technischen Verwaltung sowie zwei Mitarbeitern/innen in der kaufmännischen Verwaltung diese Aufgabe.

Die Tätigkeiten umfassen:
  • Abwasserüberwachung und Grundstücksentwässerung
  • Kanalplanung und -sanierung
  • Bau und Betrieb der Abwasserreinigungsanlage

Das öffentliche Kanalnetz der Stadt Braunfels besteht aus ca. 90 km Kanälen. Hinzu kommen noch eine erhebliche Strecke Hausanschlussleitungen. Das Kanalnetz ist überwiegend im Mischsystem, d.h. gemeinsame Schmutzwasser- und Regenwasserkanäle, angelegt.

Das Braunfels Abwasser wird in der Kläranlage "Iserbach" gereinigt und dem Iserbach zugeleitet. Das Abwasser der Stadtteile Bonbaden, Altenkirchen und Neukirchen wird vom Abwasserverband Bonbaden, das Abwasser des Stadtteil Tiefenbach vom Abwasserverband Ulmtal-Lahn gereinigt.

Auf den nebenstehenden Seiten finden Sie viele Informationen rund um die Entwässerung der Stadt Braunfels.


  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung