Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht! - Ein Ehrenamt im Wahlvorstand -


Ohne die Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Wahlhelfer ist die Durchführung einer Wahl nicht möglich. Für die bevorstehende Europawahl am 26.05.2019 sucht die Stadt Braunfels wieder Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahlhandlung sowie die Ermittlung des Wahlergebnisses.

Wer kann ehrenamtlich in einem Wahlvorstand mitarbeiten?
Alle, die zur jeweiligen Wahl in Braunfels wahlberechtigt sind, also wählen dürfen.

Welche Aufgaben haben die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer?
Sie bilden das Fundament der Selbstorganisation der Wahl durch das Volk und sind wichtige Träger des Wahlverfahrens. Sie sorgen unter anderem für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl, überprüfen die Wahlscheine und die Wahlberechtigung auf Grund des Wählerverzeichnisses. Zudem nehmen Sie die Zählung der Wähler und Stimmen vor und stellen gemeinsam das Wahlergebnis im Wahlbezirk fest. Einem Wahllokal zugeordnet werden in der Regel 9 Mitglieder, darunter stets auch bereits erfahrene Personen.

Wie lange befinden sich die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer im Einsatz?
Die Wahlvorstände treffen sich morgens um 07:30 Uhr im Wahllokal. Hier teilt die Wahlvorsteherin oder der Wahlvorsteher zwei Schichten ein, eine Vormittags- und eine Nachmittagsschicht. Ab 18:00 Uhr treffen sich alle wieder zum gemeinsamen Auszählen und Feststellen des Wahlergebnisses im Wahllokal. Sie sind also nicht den ganzen Tag im Einsatz.
Bei den Briefwahlvorständen entfällt die Frühschicht, hier treffen sich alle erst zu einer vereinbarten Zeit gegen Mittag im Briefwahllokal. Sie bereiten zunächst gemeinsam die Auszählung vor und beginnen ebenfalls ab 18:00 Uhr mit der Auszählung.

Was bekommt man als Wahlhelferin und Wahlhelfer für seine Mitarbeit?
Das gezeigte Engagement soll natürlich auch gewürdigt werden. Hierfür erhalten alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer ein Erfrischungsgeld in Höhe von 25 Euro, welches am Wahltag direkt ausgezahlt wird.

Wie kann ich mich melden?
Sie möchten sich als Wahlhelferin oder Wahlhelfer melden und die bevorstehende Wahl am 26.05.2019 unterstützen? Dann füllen Sie einfach das beigefügte Antwortschreiben aus und senden Sie uns dieses per Post oder per E-Mail zu oder geben Sie es persönlich bei uns in der Verwaltung ab.

Unsere Kontaktdaten:

Magistrat der Stadt Braunfels
Wahlamt
Hüttenweg 3
35619 Braunfels

Tel.: 06442 303-12
Fax: 06442 303-37
E-Mail: wahlen@braunfels.de

Anmeldeformular für die Mitarbeit in einem Wahlvorstand per E-Mail

  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung