Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden
Q-Navigator
Quick-Navigator:
Suche:

Spielplatz in Bonbaden vom Bauhof Braunfels erneuert


Der Spielplatz der Grundschule Bonbaden ist wiedereröffnet.
Die Kinder in Bonbaden können sich nun endlich wieder auf ihrem Spielplatz an der Grundschule austoben. Schon vor den Sommerferien wurden neue Spielgeräte von den Mitarbeitern des Bauhofs aufgestellt. So konnten die Kinder schon seit diesem Juli auf dem neuen großen Kletterturm, dem dreiteiligen Reck, der Schaukel und der Seilrutsche klettern, rutschen und spielen.

Möglich war die Sanierung des Spielplatzes in dem Braunfelser Stadtteil dadurch, dass sich die Stadt und der Lahn-Dill-Kreis die Kosten von rund 20 000 Euro jeweils hälftig geteilt haben. Denn der Spielplatz wird sowohl von der Grundschule Bonbaden für den Sportunterricht und für die Pausen als auch von den Kindern in ihrer Freizeit genutzt. Der Aufbau der Geräte erfolgte durch die Mitarbeiter des Bauhofs.

"Wir haben so tolle Sportgeräte erhalten. Unsere Kinder können vieles ausprobieren", ist die Leiterin der Grundschule Elfriede Scholl begeistert. Bei der offiziellen Einweihung am Freitag, den 20. September 2019, zeigten einige Grundschüler was sie schon alles am Reck und am Kletterturm geübt hatten. Auch Nicolas Hartmann, Fachdienstleiter Gebäudeservice Schulen im Lahn-Dill-Kreis, freut sich, dass die Sanierung nun fertiggestellt ist: "Es gibt viele Städte, die sich so die Kosten teilen. Auf jeden Fall ist es eine Win-Win-Situation für alle."

Für die Bauarbeiten musste am Reck extra eine Grube ausgebaggert werden, um einen entsprechenden Fallschutz einzubringen. Auch sei, neben anderen Vorschriften, es notwendig, die Edelstahlrutsche in Richtung Norden auszurichten. "Sie würde sich sonst zu stark aufheizen", erklärt Jürgen Pauly, Leiter des Bauhofs Braunfels. "Wir müssen jedes Spielgerät nach einer bestimmten Norm aufbauen. Nach Beendigung der Bauarbeiten wird der Spielplatz von einem Gutachter abgenommen. Die Normen in Deutschland sind extra festgelegt, da kann man nicht ein Spielgerät einbauen, so wie man denkt."

Als Dankeschön gab es eine Einladung zum gesunden Frühstück, das jede Woche Freitag von den Müttern der Kinder mit Hilfe der Kinder angerichtet wird. (Fotos (2): Stadt Braunfels)Dass diese sorgfältige und solide Arbeit notwendig ist sieht man, als die Kinder an diesem Vormittag auf den Kletterturm stürmen. Als kleines Dankeschön wurden alle Anwesenden zu einem "Gesunden Frühstück" in die Schule eingeladen. Jede Woche bereiten dies einige Mütter in der neu gebauten Küche der Grundschule zu. "Natürlich mit Unterstützung der Kinder", betont die Schulleiterin.

  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung